130+ Jungennamen – die schönsten Namen für Jungen in 2021

Zuletzt aktualisiert am 7. September 2021

Du suchst schöne und seltene Jungennamen in 2021? Bei uns findest du eine große Sammlung von Namen für Jungen!

Beliebte Jungennamen in 2021

Ihr werden Eltern eines kleinen Jungen und seid auf der Suche nach einem schönen Namen? Dann schwirren euch bestimmt ganz viele Gedanken durch den Kopf. Wie könnte euer kleiner Sohn heißen? Welcher Name wird am besten zu ihm passen?

Bei der Auswahl des Namens gibt es ganz viele, individuelle Kriterien. Soll es ein moderner oder ein klassischer Jungenname sein? Soll der Name eher kurz und einfach sein, sodass er leicht auszusprechen und zu merken ist? Oder soll der Name außergewöhnlich und besonders sein? Vielleicht wünscht ihr euch auch einen internationalen Namen?

In dieser Liste findet ihr eine ganze Reihe an Jungennamen, die im Jahr 2021 besonders beliebt sind. Lest sie euch ganz in Ruhe durch und lasst euch inspirieren.

  1. Aaron
  2. Alexander
  3. Anton
  4. Ben
  5. David
  6. Elias
  7. Emil
  8. Erik
  9. Felix
  10. Finn
  11. Henry
  12. Hugo
  13. Jakob
  14. Jan
  15. Jasper
  16. Jim
  17. Jonas
  18. Jonathan
  19. Julian
  20. Leo
  21. Leon
  22. Levi
  23. Liam
  24. Linus
  25. Lio
  26. Louis
  27. Luca
  28. Luis
  29. Lukas
  30. Mats
  31. Matteo
  32. Max
  33. Maxim
  34. Maximilian
  35. Mika
  36. Milan
  37. Milo
  38. Moritz
  39. Niklas
  40. Noah
  41. Ole
  42. Oskar
  43. Paul
  44. Pius
  45. Rafael
  46. Samuel
  47. Theo
  48. Tino
  49. Tom
  50. Valentin

Kurze Namen für Jungen

Jungennamen - 100+ schöne Namen für Jungen

Kurze Jungennamen sind seit einigen Jahren stark im Trend! Sie lassen sich leicht merken und sind einfach auszusprechen. Häufig haben sie einen internationalen Bezug und kommen aus Skandinavien oder England.

Wir haben eine Liste mit Vornamen erstellt, die nur 3-4 Buchstaben haben. Ihr könnt sie einzeln verwenden oder einen Doppelnamen daraus machen.

  1. Adam
  2. Alec
  3. Alex
  4. Amir
  5. Arne
  6. Arno
  7. Aron
  8. Bela
  9. Ben
  10. Bent
  11. Birk
  12. Bo
  13. Carl
  14. Dave
  15. Dino
  16. Eike
  17. Elk
  18. Emil
  19. Enno
  20. Erik
  21. Finn
  22. Jan
  23. Jim
  24. Joah
  25. Kim
  26. Kuno
  27. Levi
  28. Li
  29. Liam
  30. Lian
  31. Mats
  32. Milo
  33. Moe
  34. Noel
  35. Pepe
  36. Piet
  37. Remo
  38. Ted
  39. Urs
  40. Zion

Seltene Jungennamen

Viele Eltern wünschen sich einen seltenen Namen für ihr Kind. Schließlich soll der Name genau so individuell und einzigartig sein, wie ihr Sohn.

Hier haben wir für euch 40 seltene Jungennamen zusammengetragen, die bisher nicht häufig vorkommen. Vielleicht findet ihr ja einen in dieser Liste einen passenden Namen für euren Sohn.

  1. Alistair
  2. Arian
  3. Barry
  4. Bennett
  5. Colin
  6. Cosmo
  7. Darian
  8. Delian
  9. Elian
  10. Emilio
  11. Ferenz
  12. Gaspar
  13. Halvar
  14. Honke
  15. Jaron
  16. Jesper
  17. Joshua
  18. Kasimir
  19. Kiran
  20. Kuno
  21. Leano
  22. Leonhard
  23. Luan
  24. Maik
  25. Mason
  26. Menzel
  27. Milan
  28. Nael
  29. Nikas
  30. Oleas
  31. Phil
  32. Ramos
  33. Ronan
  34. Samu
  35. Sirius
  36. Tamo
  37. Tillmann
  38. Tomke
  39. Veit
  40. Yamir

Noch nicht fündig geworden? In einem weiteren Artikel haben wir 310+ seltene Jungennamen für euch zusammengestellt:

Weitere Ideen ansehen

Häufige Fragen und Antworten zu Namen für Jungen

Was ist der seltenste Jungenname?

Zu den seltenen Jungennamen zählen Ferenz, Halvar und Leano. Ein einziger Name lässt sich allerdings nicht als seltenster Jungenname bestimmen.

Welche Namen gelten als intelligent?

John, Robert und William gelten als intelligente Jungennamen. Diese Aussage basiert auf einer Studie, aus der die britische DailyMail zitiert.

Was sind die beliebtesten Jungennamen 2021?

Leon, Finn und Noah zählen zu den beliebtesten Jungennamen in 2021. Aber auch Paul, Elias und Felix sind in diesem Jahr beliebt.

Was sind die häufigsten Jungennamen in Deutschland?

Paul, Noah und Ben zählen in den letzten drei Jahren zu den häufigsten Jungennamen in Deutschland. In den Jahren zuvor waren vor allem Maximilian, Alexander und Lukas beliebt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.