Kater Leo muss zum Arzt

Zuletzt aktualisiert am 13. Mai 2021

Kater Leo muss zum Arzt

Eigentlich begann der Tag für Kater Leo richtig gut. Er rekelte sich nochmal ordentlich auf seiner geliebten Fensterbank und gähnte entspannt. Die ersten Sonnenstrahlen erhellten das große Zimmer und kündigten einen schönen Frühlingstag an.

„Höchste Zeit für ein leckeres Frühstück“, beschloss Leo begeistert. Er streckte sich und schlenderte gemächlich in die Küche. Die Menschen schliefen noch tief und fest und da kam Leo auf eine wundervolle Idee. „Immer allein zu frühstücken ist ja langweilig! Heute werde ich meine Familie mal richtig überraschen und decke den Frühstückstisch für alle“, sinnierte er. Richtig gut gelaunt legte Leo los. 

Mit einem flinken Sprung landete er auf der Arbeitsplatte, öffnete die Schranktüren und kramte bunte Tassen, Teller und Eierbecher hervor. Sie wurden von ihm ganz vorsichtig zum Tisch transportiert. „Ich glaube, das ist alles, was sie sonst auch auf den Tisch stellen“, überlegte er kurz. „Na, die werden vielleicht staunen!“, freute er sich.

Vorsichtshalber schaute er noch einmal über sein Werk und war doch noch nicht ganz zufrieden. „Ach ja! Es fehlen noch ein paar Blumen…“

Weiterlesen?

Einfach für unseren kostenlosen Newsletter anmelden und die ganze Geschichte direkt ins Postfach erhalten!

Vorteile auf einen Blick:

  • Exklusive Geschichten, Rätsel und Ausmalbilder
  • Keine Neuigkeiten mehr verpassen
  • 100% kostenlos

Informationen dazu, wie wir mit deinen Daten umgehen, findest du in unserer Datenschutzerklärung. Du kannst dich jederzeit über den Link am Ende eines Newsletters abmelden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.